Europatag Mai 2012

Grillabend auf dem Hof Stoffers

 


in 1985 wurde vom Europäischen Rat beschlossen, den 9. Mai in der der Europäischen Union als Europatag zu feiern. Grundlage dieser Feierlichkeiten war die Pariser Rede des französischen Außenministers Robert Schumann, die so genannte „Schumann-Erklärung“.
So feiern ab 1986 die Menschen in der EU diesen besonderen Tag.

Auch wir in Herten waren dabei.Im Zusammenhang mit der Renovierung des Rathauses wurden vier Sitzungssäle mit den Namen der Partnerstädte Arras, Doncaster, Schneeberg und Szczytno benannt.

Zur feierlichen Einweihung war auch NRW-Europaministerin Dr. Angelica Schwall-Düren geladen. Darüber hinaus waren zu diesem kleinen Festakt nicht nur Delegationen aus den Partnerschaftsstädten sondern auch die Mitglieder der jeweiligen Freundeskreise herzlich eingeladen.

Die zur Eröffnung vom Knappenchor Consolidation gesungenen Lieder verliehen der Veranstaltung einen besonders festlichen Rahmen.

Für das leibliche wohl sorgten Kaffee und Kuchen.

Am Abend zuvor trafen sich die angereisten Delegationen aus den Partnerstädten mit Vertretern der jeweiligen Freundeskreise zum gemütlichen Grillabend auf dem Hof Stoffers. Bei dieser Gelegenheit wurde über Vergangenes gesprochen und Pläne für die Zukunft diskutiert.


 
 

 

P1030527

 

HA, v. 14.05.2012

Hertener Allgemeine vom 14.05.2012

Home   Wir über uns   Der Vorstand   Aktuelles   Galerie   Impressum   Links   Downloads